Allgemeine Informationen Straßenfahrzeuge

Aus Kleinbahnwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nummernschilder

Folgende Abmessungen von Nummernschildern sind vorgeschrieben:

  • bei einzeiligen Kennzeichen eine maximale Breite von 520 mm und eine Höhe von 110 mm.
  • bei zweizeiligen Kennzeichen eine maximale Breite von 340 mm (bei zwei- und dreirädrigen Kraftfahrzeugen von 280 mm) und eine Höhe von 200 mm.
  • bei Kraftradkennzeichen eine Breite von 180 mm bis 220 mm und eine Höhe von 200 mm

Sehr umfangreiche Informationen zu Kennzeichen in Deutschland finden sich hier: http://www.kennzeichenwelt.de/

Es gibt online einen sehr schönen Kennzeichengenerator: http://www.bronneim.de/interaktiv/kfz-kennzeichen-generator.php?templ=DIN&s=87&m=1 Damit kann man sich bequem seine Wunschkennzeichen erstellen. Leider funktioniert der direkte Druck nur mit einem speziellen Browser, alle anderen müssen über einen Screenshot und eine Bildbearbeitung das Kennzeichen in der richtigen Größe ausdrucken.

Alterung

Gerade im Bereich der Kleinbahn, die meist in ländlichen Gegenden unterwegs ist, können landwirtschaftliche Fahrzeuge zur Ausgestaltung des Arrangements sehr vorteilhaft eingesetzt werden. An einer Alterung der Fahrzeuge führt kein Weg vorbei, der Plastikglanz bei Fahrzeugen frisch aus der Verpackung geht gar nicht. Mit der nötigen Menge Dreck und einer matten Firnis zum Schluss kommt man der Wirklichkeit aber schon deutlich näher - und ein Nummernschild muss auch sein. Bei landwirtschaftlichen Fahrzeugen ist an die Steuerbefreiung zu denken, was grüne Nummernschilder zur Folge hat.