Wannweil April 2013

Aus Kleinbahnwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Navigation FREMO-Treffen

Basteltreffen Wannweil 27. April 2013

Ort und Termin

Das Basteltreffen fand am 27. April 2013 in Wannweil statt.

Bericht

Es gibt hier in loser Reihenfolge einen Überblick, was da alles so in der Mache und zu sehen war:

Untergestell

feines Untergestell

JBec hat ein feines Untergestell für einen kurzen Güterwagen dabei gehabt. Es gab noch ein paar letzte Kleinigkeiten zu richten, dann wird es fachmännisch lackiert werden.

Kleinbahngleis

Kleinbahngleis

Hier werden zwei Schwellenroste für's Kleinbahngleis gebohrt, das erleichtert den Gleisbau ungemein.

Modul- und Gleisbau

Modul- und Gleisbau

Hier entsteht ein neues Modul: Der Modulkasten ist schon fertig, nun gilt es, den vorgebohrten Schwellenrost exakt in der richtigen Position aufzubringen.

Modul- und Gleisbau

Die Siebdruckplatte als Trassenbrett ist etwas länger als nötig, das wird passend gemacht.

Modul- und Gleisbau

Als nächstes wird das Trassenbrett aufgeleimt; Weißleim ist nicht ideal, weil er auf der Siebdruckplatte nicht richtig haftet - dafür hat man eine Chance, das Trassenbrett auch wieder zerstörungsfrei zu entfernen. :-) Da das Trassenbrett aber zusätzlich noch verschraubt wird und auch beim Schottern noch viel verdünnter Leim drunter kriechen kann, hält das schon.

Modul- und Gleisbau

Außerdem sind ein paar Flaschen immer gut ... und da kamen noch mehr dazu, dicht an dicht!

Weichenstellhebel

Weichenstellhebel

Mathias Hellmann zeigte diesen Weichenstellhebel, der zusammen mit Oliver Rasch entwickelt wurde und der in Bälde über http://h0fine.de erhältlich sein wird. Ein tolles Teil!

Entwässerungsgraben

Entwässerungsgraben

Links und rechts des Gleises muss ein Entwässerungsgraben sein - mit der Oberfräse ist der schnell gezogen.

Gleisbau

Gleisbau

Hier wieder der typische Kleinbahn-Gleisbau mit den vorgebohrten Schwellenrosten.

Verstärkung

Gleisbau

Das sieht abenteuerlich aus, ist aber sinnvoll: Ganz am Modulende - zwischen letzter Schwelle und Modulende - gab es noch keine Messingschrauben zur Schienenbefestigung. Diese wurden daher schräg eingedreht, abgesägt und dann das Gleis festgelötet.

Signaltafeln

Signaltafeln

Hier werden ein paar Signaltafeln zusammengelötet.

Schwellen

Schwellen

Hier werden Schwellen gebeizt - in nächster Zukunft wird es einen größeren Bedarf an Schwellen geben, eine ganze Reihe Projekte sind in der Queue.

Preußische Weichen

Preußische Weichen

Hier werden für eine preußische Weichen die Schwellen auf das Trassenbrett aufgeleimt.

Preußische Weichen

Dann kann die CNC-Fräse loslegen und wie bei den Schwellenrosten für Streckenmodule alle Löcher für die Schienennägel bohren - das erleichtert den Gleisbau ganz außerordentlich.

Fazit

Es war ein schöner Tag, bei dem viel herausgekommen ist. In aller Ruhe ist jeder an seinem Projekt / seinen Projekten weitergekommen und es hat sich erneut gezeigt, wie wertvoll es ist, auf Ideen, Erfahrungen, Hilfen, Anregungen, Unterstützung von anderen zurückgreifen zu können - u.a. gerade das macht solche Basteltreffen so wertvoll. Des weiteren ist es auch schön, sich mal wieder gesehen zu haben, zu fachsimpeln, zu albern und gemeinsam einen schönen Tag zu haben - den wir bei einem Fine-Essen haben ausklingen lassen.