Baublog 1. Quartal 2014

Aus Kleinbahnwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Navigation: Aktuell | Rückwärts | Vorwärts

30.3.2014 Koffer

Koffer

Der Zuschnitt und der Aufbau der beiden Elemente Booster und Programmierstation wurde so gewählt, dass sie genau in einen Alukoffer passen. So lässt sich das Ganze platzsparend lagern und transportieren. Die Programmierstation muss für den Einsatz nicht mal zwingend aus dem Koffer genommen werden.

(MSau)

17.2.2014 Stammholz

Stammholzladungen

Bei den letzten Treffen fiel mir immer ein Stammholzmangel auf. Häufig wurden deshalb nur zwei, drei, vier Alibi-Stämmchen je Wagen befördert. Um hier etwas besser zu werden, habe ich zwei Stammholzladungen gebastelt - zehn, fünfzehn Stämmchen einzeln zu verladen finde ich lästig. Also gerade, knotenfreie Ästchen im Wald besorgt, getrocknet und abgelängt (für mittellange und lange Rungenwagen). Anschließend wurden sie auf einem kleinen Stück dünnem Karton, das als Basis und zum Beschriften dient, Schritt für Schritt in einer Form (Fleischmann-Schachtel mit Distanzstück auf richtige Größe gebracht) gestapelt und zusammengeklebt. Nun wäre es schön, wenn noch ein paar weitere Stammholzladungen dazukommen würden. Ich werde auch noch ein, zwei weitere machen.

(MSau)

14.2.2014 Güterwagenbau

O 02

Gestern habe ich mal wieder an meinem offenen Wagen weitergebaut. Der Boden wurde lackiert und mit gebeizten Leisten zur Nachbildung des Bohlenbodens belegt. Als nächstes steht dann der Einbau der Kupplungen und die Detaillierung des Wagenkastens an.

(JBec)

11.2.2014 Booster

Boosterbrett

Meinen Tams B4-Booster habe ich nun mit einem Trafo versehen (nachdem das bislang verwendete Netzgerät möglicherweise Probleme gemacht hat). Ich habe sie zusammen zu einer Einheit auf ein Brettchen geschraubt.

(MSau)

8.2.2014 Viehrampe

Viehrampe in Bollstedt

Bollstedt hat eine Viehrampe bekommen: Ablängen von Code 55-Schienenprofil und Messingwinkelprofil 1x1 mm^2, Teile als Rahmen zusammenlöten, farblich behandeln, Holzschwellen aus dem Gleisbau richten alles montieren, einkleben.

(MSee)

4.2.2014 EKW

Einfache Kreuzungsweiche

Nachdem ich den Bahnhof Hanfertal von MHel übernommen hatte, bekam ich auch eine angefangene preußische EKW 1:9, 190 Meter Radius. Bei der habe ich mir vorgenommen, sie auf den Stand von heute zu bringen. Das heißt, nachdem ich die Weichenplatte auf einem Montageträger fixiert hatte, die Pertinaxschwellen austauschen, die angeschnittenen Schwellen gegen die richtige Länge tauschen, Schienenplatten unterlegen, etc. Ist auch ein bisschen als Abwechslung zu den Güterwagen zu sehen und um mich in die Materie "Weichen" einzuarbeiten.

(DRis)

31.1.2014 Preußische Weiche

Preußische Weiche

Die nächste Musterweiche der preußischen Weichen ist im Bau - hier sieht man die Zungenplatten. Diese sind an den Schienen festgelötet.

(MHel, MSau, ARit)

27.1.2014 Getreidewagen

Getreidewagen

Heute gibt es Bilder von den Getreidewagen, die ich im Bau habe. Die Aufhübschung der drei Getreidewagen ist weiter voran geschritten. Bremsanlage, Aufstiegstritte, Lackierung und beim Kkt 27 das offene Bremserhaus sowie ein Teil der Schütten wurden eingebaut. Was noch fehlt ist die Beschriftung, die individuell hergestellt wurde, sowie das abschließende Finish (Alterung).

(DRis)

24.1.2014 Fahrspuren

Fahrspuren in Bollstedt

Da nicht nur auf dem Pflaster gefahren wird, sondern auch auf unbefestigtem Boden, muss es dort entsprechende Fahrspuren geben - die sind schon mal angelegt.

(MSee)

14.1.2014 Pflaster in Bollstedt

Pflaster in Bollstedt

Das Pflaster an der Ladestraße in Bollstedt ist weiter gediehen - nun sind auch Alterung und etwas Bewuchs vorhanden.

(MSee)

10.1.2014 5 vor 12

FREMO-Uhr

Bin gerade mit meiner Nebenuhr beschäftigt: Es muss eine sinnvolle Halterung her und eine Cinchbuchse dran - und das treffentauglich stabil.

(ARit)

8.1.2014 Mastlöcher

Löcher im Mast

Bei der HzL wurden als Mast für Schilder und Tafeln gerne Schienenreste verwendet. Daher wurde hier ein Stückchen Code 40-Schiene verwendet. Dieses erhielt am Ende drei Löcher - da waren früher einmal die Schienenlaschen verschraubt.

(DRis)

2.1.2014 Läutewerk

Läutewerk ;-)

Das ist auch ein Läutewerk ...

(JBec)

1.1.2014 Kartoffelernte

Kartoffelernte

Ich war eigentlich nie richtig zufrieden mit dem Kartoffelfeld auf meinem Modul "Hochsitz". Angeregt durch den sehr schönen Beitrag von LCU im H0-Modellbahnforum (http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=2408&threadid=328983), habe ich mir das Feld vorgenommen, um die dort vorgestellte Methode auszuprobieren. Als erstes musste dazu erst man das alte Feld abgeerntet werden.

(JBec)